Goldfüllungen

Der „golden standard“ der Zahnmedizin. Dabei sind diese Füllungen nicht zahnfarben, erfordern einen 2. Behandlungstermin nach Anfertigung durchs zahnärztliche Labor und werden zementiert (Zemente sind wasserlöslich). Sie halten 20 Jahre oder länger, aber aus meiner Sicht sind die Keramiken auch durch verbesserte Materialien und der Klebetechnik zumindest ebenbürtig:

Patientenmeinung_weiß